Datenbank: Wie viel Geld hat mein Arzt von der Pharmaindustrie angenommen?

Das stimmt mich nachdenklich: „…Mehr als 20.000 Ärzte und Fachkreisangehörige haben zugestimmt…„. Das würde für mich bedeuten, dass der Rest nicht zugestimmt hat, oder?

Und was ist dann mit denen, die nicht zugestimmt haben? Sollte mir das zu denken geben, wenn ein Arzt auf der Liste nicht drauf ist, aber sich schon wieder ein neues Haus gekauft hat, obwohl die Praxis ständig geschlossen und die Patienten unzufrieden sind….

Nun denn, ehrenhaft, wenn die Ärzte zugestimmt haben und ja, sicherlich auch teilweise nachzuvollziehen und/oder auch berechtigt. Ich will darüber nicht urteilen, solange deren Patienten mit deren Leistungen mehr als zufrieden sind.

Für mehr als 20.000 Ärzte und Fachkreisangehörige in Deutschland ist jetzt bekannt, wie viel Geld sie 2015 von Pharmafirmen erhalten haben. Gehört Ihr Arzt dazu? Unsere interaktive Karte zeigt die Details.

http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/euros-fuer-aerzte-datenbank-wie-viel-hat-mein-arzt-bekommen-a-1102819.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.