Darum können Sie sich Mineralwasser in Varel sparen

Eigentlich ein Skandal und für mich persönlich auch ein Betrug, dieser Handel mit „Wasser“. Da wird ein Grundrecht(?) unverschämt für sehr viel Geld an die Menschen verkauft und dann ist das Zeug auch noch teilweise stark verunreinigt.

Auf jeden Fall wurden diese Test ja auch schon in der Vergangenheit gemacht und man kam damals auch schon auf fast identische Ergebnisse. Wann wird diesem Treiben mal endlich ein Riegel vorgeschoben? Schön, dass wir darüber gesprochen haben, möchte man meistens meinen. Zumindest müsste man auf den Flaschen deutlich darauf hinweisen, dass es Verunreinigungen aufweisen kann, nur eine andere Alternative zum Wasser ist und es nicht ersetzen kann. Das hätte Stil und Ehrlichkeit, wo doch sonst alles peinlich genau reglementiert und kontrolliert wird.

Natürlich könnte man jetzt auch alle anderen Flüssigkeiten mit in einen Topf werfen. Bei Bier beispielsweise gibt es ja auch Verunreinigen, aber ich trinke Bier ja auch nicht einfach nur so zum Durst löschen, sondern bewusst und zum Genuss und eben nur in Maßen.

Ich bleib aber sonst grundsätzlich dabei. Wir haben hier in Friesland und gerade im Raum Varel,  eine relativ sehr gute Wasserqualität, welche auch unter einer ständigen Kontrolle unterliegt:.

https://www.oowv.de/service/wasserqualitaet/trinkwasserqualitaet/

Dieses Wasser sollte man allgemein und viel nutzen. Gerade wenn es frisch und kühl aus der Leitung kommt, kann man es mit dem Sodastream (z. B.) mit Kohlensäure noch ein wenig mehr mit „Sprudel“ aufpeppen oder eben einfach pur trinken und genießen…

Hach…, wie herrlich erfrischend…!

via GIPHY

Berlin – Kistenschleppen adé: Laut neuen Ergebnissen der Stiftung Warentest kann Leitungswasser locker mit Mineralwasser mithalten. Das stille Wasser aus der Flasche kann in manchen Fällen sogar krank machen.

http://www.tz.de/welt/ergebnis-stiftung-warentest-leitungswasser-mineralwasser-test-zr-6616126.html

Zum Thema sauberes Wasser auf Wikipedia:

https://de.wikipedia.org/wiki/Recht_auf_Zugang_zu_sauberem_Wasser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.