Geiseldrama von Gladbeck: Dieter Degowski

– ein Mörder auf dem Weg in die Freiheit

Wer kann sich daran nicht erinnern. Ein schwarzer Tag im Jahr 1988. Ganz Deutschland saß wohl an den Fernsehern, Radios und bangte mit, obwohl es für einige Idioten sicherlich auch ein spannender Life-Krimi war.

Ich kann mich noch gut erinnern, an das damalige Versagen von den Medien (besonders den speziellen Reportern), der Politik (Stichwort Kompetenzgerangel zwischen den Ländern) und am Ende auch noch von der Polizei (die vielleicht als unerfahrener Spielball gar nicht mehr anders konnte und noch das beste aus der Situation gemacht hatte).

Ich will natürlich nicht pauschalieren und ich will und kann es auch das damalige Geschehen nicht weiter bewerten; aber ich habe aber schon meine eigene Meinung und die ist nicht so lieb.

Nun kommt einer der beiden wieder frei. Schön, davon werden die Toten aber auch nicht wieder lebendig. Aber ich will nichts weiter falsches sagen, sonst kommen wieder welche und schwafeln wieder von Hass und Intoleranz gegenüber diesen  (für mich ewigen) „Verbrechern“…

Dieter Degowski, einer der Geiselgangster von Gladbeck, könnte bald aus der Haft entlassen werden. Im Zuge der Geiselnahme von Gladbach 1988 waren drei Menschen gestorben.

http://www.ksta.de/panorama/geiseldrama-von-gladbeck-dieter-degowski—ein-moerder-auf-dem-weg-in-die-freiheit-24776424

Zur Erinnerung:

https://youtu.be/vWIkgQlbnYk

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.