Massiv in Mensch – Made in Varel

An meinen lieben alten Schulkumpel Frank  😉

Massiv in Mensch ist ein deutsches Future-Pop/Techno-Projekt aus Varel, welches mittlerweile auch internationale Erfolge feiern durfte. Gegründet wurde Massiv in Mensch bereits 1993 von Daniel Logemann und Mirco Osterthun.  Förderer der Band waren damals u. a. der ehemalige Radio ffn-Moderator Ecki Stieg und Holger Hansing aus Varel, welcher erst den Auftritt auf einer lokalen Bühne ermöglichte.

Die Band wird mittlerweile durch Thomas Rauchenecker, Marwin Voß, Tomas Appelhoff, Jonathan Millat und Muck Kemmereit komplettiert.

 

Ich war eine Zeitlang selten in Varel unterwegs, was neben privaten Dingen, auch beruflich bedingt gewesen war. So entging mir zum Teil leider auch einiges vom kulturellen Geschehen in dieser schönen Stadt namens Varel. Ich bekam zwar mit, dass sich ein Band namens „Massiv in Mensch“ dort gebildet hatte, aber weiteres dazu kam erst relativ spät bei mir an. So erkannte ich daher auch erst recht spät, dass ich mindestens ein Bandmitglied kennen musste.

Als ich in meinem alten Schul-Fotoalbum blätterte, fiel mir ein Bild entgegen. Auf diesem Schulbild war ich mit meinem lieben Schulkollegen Frank in der Grundschule von Obenstrohe abgebildet. Ich saß „wie blöde“ da und schaute wie eine Diva nur in die Kamera, während Frank zwar auch die Kamera schaute, aber zumindest den Finger zum Melden beim Lehrer hoch hob.
(übrigens fand ich von ihm auch noch einen Eintrag im Poesie-Album wieder. Ja, in einem Album, was man damals eben so hatte)

An Frank kann ich mich daher noch recht gut erinnern, weil er damals schon während des Konfirmanden-Unterricht die Gitarre relativ gut zupfen konnte. Ich erinnere mich da gern an das bekannte „Peter Gunn Theme“ (ob er sich noch daran erinnert?).

 

Aber genug aus dem eigenem Leben gequatscht bzw. geschrieben.

Hier stelle ich nun „Massiv in Mensch“ weiter (auch hörbar) vor. Es ist schön, dass es noch Bands gibt, die noch deutsche und interessante Texte erzeugen und ihre Heimat nicht verleugnen.  Ich wünsche daher weiterhin viel Erfolg!

Massiv in Mensch – Hamburg

 

Massiv in Mensch – Sturm (Radio Edit)

 

Massiv in Mensch – Codo (…düse im Sauseschritt)

 

Massiv in Mensch – Der schwarze Mann

 

Massiv in Mensch – Pop Corn (Live in Wilhelmshaven, Kling Klang)

Offizielle Webseite:
http://de.massivinmensch.com/

Massiv in Mensch
https://de.wikipedia.org/wiki/Massiv_in_Mensch

Massiv in Mensch
Elektronische Tanzmusik, breit gefächert aus Varel, seit 1999

https://www.backstagepro.de/massivinmensch

„Mitentdeckt und gefördert hat uns unser großes Idol Ecki Stieg“ – Ein Interview mit MASSIV IN MENSCH

„Mitentdeckt und gefördert hat uns unser großes Idol Ecki Stieg“ – Ein Interview mit MASSIV IN MENSCH

Ecki Stieg
https://de.wikipedia.org/wiki/Ecki_Stieg


DISCO H 9 IN VAREL
Hier waren DJs wie Götter

https://www.nwzonline.de/friesland/kultur/neuenwege-disco-h-9-in-varel-hier-waren-djs-wie-goetter_a_50,0,1998049240.html

Holger-Hansing-Fonds
http://www.xn--menschenmll-1hb.de/spass/79-holger-hansing-fonds.html

Für junge Menschen stark gemacht
ER HAT DEN VARELER MUSIKWETTSTREIT INS LEBEN GERUFEN. DIE MALEREI WAR IHM EBENFALLS WICHTIG.

https://www.nwzonline.de/friesland/wirtschaft/fuer-junge-menschen-stark-gemacht_a_1,0,3348469170.html

Jugendbands werden unterstützt
Die Beiträge sind eher gering. Mit der Förderung sollen Anreize für die Musikszene geschaffen werden.

https://www.nwzonline.de/friesland/kultur/jugendbands-werden-unterstuetzt_a_5,1,1846713943.html

Sie hauchen der Elektromusik Leben ein
Vier Jahre nach dem letzten Album hat sich bei der Band eine Menge getan. Sie geht in der Szene ganz neue Wege.
https://www.nwzonline.de/friesland/kultur/sie-hauchen-der-elektromusik-leben-ein_a_32,0,600102687.html

Muck – Die Länder der Erde

 

2 Antworten auf „Massiv in Mensch – Made in Varel“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.