Ein „Huhn“ gewinnt den ESC (Eurovision Song Contest)

Israel und Australien liegen übrigens in Europa

Nun hatte ich mal versprochen, kurz und zusammen mit anderen TV-Glotzern diesen bunten Hühnerhaufen namens ESC anzuschauen. Als das mediale Massen-Gequake dann endlich (okay, ein paar nette und gute SängerInnen gab es ja und der deutsche Teilnehmer war ja auch ok) vorbei war, machte ich mich dann auch schon vom Acker.  Ich war schon unruhig und wollte mir diesen schon (für mich) abgesprochenen Punkteschrott (wer versteht die Regeln wirklich zu 100%) mit Wartezeit nicht auch noch antun.



via GIPHY

ETTA MIT DEM SONG „TOY“ – Israel gewinnt den ESC!
Platz vier für Deutschland! Europa hat uns wieder lieb
Gleich zwei Überraschungen beim „Eurovision Song Contest“ in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon: Israel gewinnt – und Deutschland schafft einen sehr respektablen vierten Platz.
https://www.bild.de/unterhaltung/musik/eurovision-song-contest/in-lissabon-im-bild-live-ticker-55644606.bild.html

Das Ergebnis überraschte mich ehrlich nicht. Ist mir auch egal. Deutschland hat wenigstens noch den 4. Platz erreicht und Europas Bürger haben jetzt ihren Sieger bzw. ihr neues Lied.


via GIPHY

Michael Schulte – You Let Me Walk Alone (Official Video) – Eurovision Song Contest 2018

Ein „Huhn“ aus Israel (zum Glück war es nicht Australien, dann hätten die Lehrer aber Fragen am Montag beantworten müssen) hat das Lied für Europa gewonnen. Nun muss der nächste ESC dann in Israel ausgerichtet werden. Ich wäre dafür, dass dann man auch Südafrika und die die Marsianer neu mit hinzunimmt. Kein Wunder, wenn die europäische Kultur durch so einen Mischmasch weiter untergehen darf.


via GIPHY

Netta – TOY – Israel – Official Music Video – Eurovision 2018

via GIPHY

EUROVISION SONG CONTEST 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.