Extra-News: Deutscher Nationalspieler mit Torpfosten auf dem Kopf geschlagen

Nach Fototermin mit Alice Weidel

Wie soeben bekannt wurde, wurde der bekannte Hamburger Fußballer Hans-Otto Müller (Ehrenmitglied der Altherren von 1885 und Reserve-Reserve-Spieler der deutschen Nationalelf bei der WM in Russland), bewusstlos und auf dem Kopf stark blutend, auf dem Trainingsplatz vom Tennisplatz aufgefunden.

„Extra-News: Deutscher Nationalspieler mit Torpfosten auf dem Kopf geschlagen“ weiterlesen

Überraschung: Neuer deutscher Nationalspieler für die WM in Russland

DFB-Sprecher: „Er ist ein echter Glücksfall für die ganze deutsche Nationalmannschaft…

Wie Jogi Löw soeben beim Nasebohren bekannt gab, wird die deutsche Nationalmannschaft zur Fußball-WM in Russland, um einen weiteren Spieler anwachsen. Erdalogan (Spitzname: Der „Frosch“) ist als radikaler Stürmer schon sehr lange in seinem Heimatland sehr beliebt. Ebenso ist er bekannt für seine stets vor dem Spiel frisch geputzten Schuhe und Stollen-Sohlen, mit denen er seine Gegner förmlich beim Spiel überrennt.

„Überraschung: Neuer deutscher Nationalspieler für die WM in Russland“ weiterlesen

Merkel ruft zum „Kampf gegen antisemitische Ausschreitungen“ auf

Stehen „Rechte“ bzw. „Nazis“ vor der Arbeitslosigkeit?

Dass das „Rauten-Merkel“ nun zum Kampf gegen Antisemitismus aufruft, erinnert mich ein wenig an Hitler an seinen letzten Tagen. Endkampf in Berlin, das letzte Aufgebot. Obwohl die nachsprudelnde Kacke schon längst über das Becken steigt und am Dampfen ist, wird mit dem Zahnstocher noch weiter darin rumgeprökelt. Immer in der Hoffnung, dass doch noch gute Goldstücke dabei sind, um diese herauszuholen. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

„Merkel ruft zum „Kampf gegen antisemitische Ausschreitungen“ auf“ weiterlesen

Bayern München – Vor zwanzig Jahren (10. März 1998)

Die legendäre Pressekonferenz mit Trapattoni

Man muss nicht unbedingt ein Freund vom Sport oder speziell vom Fußball sein. Auch muss man kein Freund vom Verein Bayern München sein, aber das war mit Abstand eine der besten Pressekonferenzen im deutschen Fußball-TV, die ich je gesehen hatte. Man merkte es Giovanni Trapattoni damals an, er meinte es damals wirklich ehrlich.
„Bayern München – Vor zwanzig Jahren (10. März 1998)“ weiterlesen