20 Prozent der 15-Jährigen können nicht auf Grundschul-Niveau lesen

Deutschland degeneriert

Ich würde fast wetten wollen, dass mindestens 20 Prozent der 15-Jährigen dafür auf einem Smartphone prima wischen und tippen können und Wörter wie ROFL, IMHO und LOL kennen und diese auch noch (man staune) unfallfrei in Facebook, WhatsApp & Co. schreiben können.

 

 

Dann noch mit langen Fingernägeln und in Stöckelschuhen das Gleichgewicht halten zu können, ist zudem für Jungs (nach einer Geschlechtsumwandlung) schon etwas schwieriger. Ja, fast sogar unmöglich, wenn das Tippen dann auch noch mit hüpfenden Bewegungen bei den FFF-Demos geschehen soll.

Aber auch hier trennt sich noch die Spreu vom Weizen, weil ein kleiner Teil von diesen 20 Prozent auch noch die Anmeldemasken von Facebook und WhatsApp bedienen und CDs von Gangster-Rapper “Capital Bla bla” über Amazon bestellen können muss.

Aber egal, für ein späteres Studium in “Gender diversity” für die spätere Karriere, sollte das alles wohl immer noch ausreichen.

 

 

Nun ja, wie hoch der Migrationsanteil bei dieser Untersuchung war, wäre auch noch eine andere Frage.

Also alles gut, es kommt, wie es bestellt wurde. Das Land versinkt langsam im selbst erzeugten Chaos.

 

Weltweiter Vergleich bei Lesen, Rechnen, Naturwissenschaften Pisa-Schock: Jeder fünfte 15-Jährige kann kaum lesen
https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/pisa-studie-deutsche-schueler-bekommen-mieses-zeugnis-66435812.bild.html

 

 

User Review
0 (0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme den Datenschutzbedingungen dieser Seite bzw. von diesem Blog zu.

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.