Versicherungsdeutsch

Wer versteht sämtliche Bedingungen?

Ich habe unsere Versicherungen auf aktuellsten Stand gebracht. Es gab wieder Aktualisierungen und neue Sondertarife. Einiges wurde durch diesen „Neuabschluss“ damit auch noch wieder günstiger. U. a. gibt es jetzt eine Art „Senioren-Tarif“. Völlig „gaga“ wie ich meine, aber was soll’s. Ich habe quasi fast blind unterschrieben und freue mich über einen Mehrwert zum gleichen Preis.

Alles durchzulesen und sämtliche AGB zu studieren, würde wahrscheinlich auch nicht viel bringen. Wer macht es denn schon und versteht am Ende dann auch wirklich alles? Die Zeit ist ja meistens nicht da und ein Rechtsanwalt befindet sich auch nicht immer in der Nähe. Auf dem Land bzw. in einer kleinen Stadt zählt noch ein wenig das Vertrauen zu den Menschen und deren Bekanntheitsgrad. Mein Versicherungsmensch ist hier sehr bekannt und kommt selber vom Land. Er spricht also mit den Leuten, wie man mit Leuten eben spricht. Das kommt gut an und schafft Vertrauen auf beiden Seiten.

Wie auch immer. Letztendlich wird man erst dann merken, was die eigene Versicherung wirklich leistet, wenn man einen Schaden hat und diesen Schaden dann von der Versicherung beglichen haben möchte. Da trennt sich dann oft die Spreu vom Weizen, wenn es dann heißen sollte „Ja, hatten Sie denn vorher nicht das Kleingedruckte gelesen und verstanden?„.

Es zeigt sich dann oft, dass man lieber doch den örtlichen und bekannten Versicherer hätte nehmen sollen, anstatt auf den puren und dummen Vergleich eines Online-Anbieters reinzufallen (darum mag ich diese Vergleichsportale auch nicht). Online lässt sich schnell alles manipulieren bzw. so hindrehen, dass man als Anbieter im ersten Moment der Auswahl, immer auf den vorderen Plätzen steht.

Persönlich vor Ort und im direkten Kontakt, lassen sich viele Dinge eben unkomplizierter und schneller  regeln, als nur über die Post oder über das Telefon (Callcenter).

Telekolleg: Versicherungsdeutsch | extra 3 | NDR
https://youtu.be/hsVK6xyOfM

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.