Bundestag lehnt Aus für Zeitumstellung ab

Blitz-Abstimmung in 60 Sekunden

Wie fern der Realität die Regierung mittlerweile ist und wie sie Bevölkerung ignoriert, hat die Abstimmung zur „Abschaffung der Zeitumstellung“ im Bundestag erkennen lassen. Außergewöhnlich, dass hier FDP (Antragsteller), Linke und AfD zusammen für die Abschaffung gestimmt hatten.

Dafür nicht weniger verwunderlich, dass die Grünen sich enthalten hatten. Die haben vermutlich in den 60 Sekunden noch überlegen müssen, was mit der Zeitumstellung gemeint war.

Wie ich schon einmal in einem Artikel schrieb, sehe ich viele Gemeinsamkeiten bei den Parteien „Die Linke“ und die „AfD“. Leider schaffen sie es nur nicht, sich gemeinsam auf einer Schnittstelle zu finden und die ganz linken und rechten Ränder entsprechend auszudünnen.

Kurz vor Beginn der Sommerzeit am Sonntag ist die Zeitumstellung ein großes Gesprächsthema. Nur im Bundestag nicht. Dort haben die Abgeordneten einen Antrag dazu ohne Diskussion abgelehnt.
http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_83441664/bundestag-lehnt-aus-fuer-zeitumstellung-ab.html

Wirtschaftlich gesehen hat man nur noch Nachteile und für die Gesundheit ist diese Zeitumstellung ohnehin der größte Blödsinn. Aber vielleicht möchte die Regierung ja, dass ihre Bürger gesundheitliche Probleme bekommen, damit diese beim Regieren nicht mehr stören können …

Wir müssen den Unsinn mit der Uhren-Umstellung (=MESZ, „Sommerzeit“) endlich beenden!

https://www.zeitumstellung-abschaffen.de/pm-uhrzeitverstellung-maerz-2018.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Sommerzeit

Sommerzeit. Hier werden Uhren und Huren umgestellt..:

Auswirkungen auf die Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.